Tauchen Sie ein
Tauchen Sie ein
 
Hafen LIVE!

Klicken Sie für eine Vergrößerung

Wetter LIVE!
Aktuelle Wetter Informationen erhalten Sie auf dieser Website
Ihre Gastgeber

Günther und Jasmin Salzmann
Telefon: +43 5578 75708
Fax: +43 5578 75708-6
office@salzmann.at

Den Rohrspitz und den Familienbetrieb Salzmann verbindet nunmehr eine 60 Jahre lange Geschichte. Der Rohrspitz gilt als Natur- und Erholungsraum und bildet mit Wassersportmöglichkeiten, Campingplatz, Hafen und dem Seerestaurant ein wahres Paradies direkt am Bodensee.

Nachrichten vom Kiteclub Kite-Connection Rohrspitz

Die wichtigsten Vorschriften für das Kitesurfen am Rohrspitz

Kitesurfen am Rohrspitz ist nur registrierten Mitgliedern des Kiteclubs Kite-Connection Rohrspitz erlaubt, da der Kiteclub für einen ordnungsgemäßen Kitesurf-Betrieb verantwortlich ist! Anmeldeformulare und Informationen unter
www.kite-connection.at

Es darf erst ab mind. drei Windstärken auf der dafür vorgesehenen Fläche aufgebaut und gekitet werden!

Es dürfen keine Kitesurf-Anfänger-Übungen durchgeführt werden - sicheres Höhefahren ist Voraussetzung! Ein Abtreiben in die Hafeneinfahrt muss unbedingt vermieden werden. Jeder Kitesurfer am Rohrspitz muss zumindest einen Grundkurs (mit Bestätigung IKO-Karte) absolviert haben.

Genehmigter Kitesurf-Korridor (siehe Skizze) muss strikt eingehalten werden! Kein Kitesurfen außerhalb der Kitesurf-Zone und im Uferbereich - mindesten 200 m Abstand zum Ufer (Badezone/Schilfzonen) einhalten!

Rücksicht auf die Badegäste und andere Wassesportler - sie können die Gefahren des Kitesurfens oft nicht einschätzen! Vorrangregeln und Abstand zu den Windsurfern und Badegäste einhalten!

Weitere Regeln für das Kitesurfen am Rohrspitz

Bei einem Abtreiben in die Uferzone nicht mehr kiten, sondern "Höhelaufen"- Vorsicht auf Badegäste und Zuschauer!

Den Durchfahrts-Korridor zur Kitesurfzone nur zum Rein-und Rausfahren verwenden - nicht jedoch zum Kiten!

Mindestens immer eine Leinenlänge Abstand zur Hafeneinfahrt halten! Die Hafeneinfahrt darf erst nach der rot-weißen markierten Fahrrinne gekreuzt werden!

Leinen immer gleich aufwickeln und den Kite platzsparend auf der dafür vorgesehenen Fläche parkieren! Kite-Start und Lande-Zone gleich freimachen!

Kite-Lagerung. Board/Bag-Lagerung, Starten und Landen der Kites lt. Skizze!

Es gilt Schwimmwesten bzw. Auftriebswesten-Pflicht. Nach Sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang darf nicht gekitet werden!

Jedes Board muss mit Name und Adresse beschriftet sein-dies ist in Österreich Pflicht und wird von der Seepolizei kontrolliert!

Jeder Kitesurfer am Rohrspitz muss über eine private Haftpflichtversicherung verfügen!

Parken bitte auf dem öffentlichen Parkplatz des Gasthaus Salzmann.

Bei Unklarheiten bitte unbedingt vor Ort bei Vorstands-Mitgliedern oder "erfahrenen" Kitern entsprechend informieren - wir bitten um strikte Einhaltung aller Regeln! Ab 1. November bis 9. Mai gilt das generelle Winter-Kitesurfverbot aus Naturschutzgründen!

Hafenfest und Schiffstaufe

Das Bodensee Vergissmeinnicht

Je intensiver man lebt. desto deutlicher
sieht man. dass die einfachen Dinge,
die wahrhaft Größten sind.

                     Mahatma Gandhi

Newsletter Anmeldung

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Newsletter